Theorie - unter Segel und Motor (inkl. Knoten)

SBF Binnen

Den amtlichen Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen ("SBF Binnen") kann man für Sportboote mit Segeln und / oder mit Antriebsmaschine (Motor) erwerben. Für Segelboote ohne Motor ist der Führerschein mit Ausnahmen z.B. im Großraum Berlin nicht vorgeschrieben. Er ist allerdings in aller Regel Voraussetzung für das Chartern eines Bootes. Auch die SGRS (Segelsparte der SG Ruhr 1929 e.V.) verlangt diesen Führerschein für die Nutzung ihrer Boote.
Nach bestandener Prüfung für die Nutzung mit Antriebsmaschinen erhält man den Befähigungsnachweis (Führerschein), der für Sportboote mit Motor von mehr als 11,03 KW (15 PS) bei Verbrennungsmotoren bzw. 7,5 kW (10,20 PS) bei Elektromotoren auf deutschen Binnenschifffahrtsstraßen und bestimmten Landeswasserstraßen wie der Ruhr gesetzlich vorgeschriebenen ist.
 
Die Ausbildung teilt sich in einen theoretischen und die beiden praktischen Teile Segel und Motor. Die theoretische und die praktischen Teil-Prüfungen zum SBF-Binnen müssen innerhalb von 12 Monaten abgelegt werden.
Dieser Kurs bereitet auf die theoretische Prüfung vor und schließt mit der Teilprüfung Theorie ab.
 

SBF Binnen Theorie 2024-1

>>> ausgebucht <<<

 
Dauer
10 Abende; zweimal dienstags, sonst jeweils donnerstags
von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Beginn
Donnerstag, 11. Januar 2024
Termine
Do 11.01.2024, Do 18.01.2024, Do 25.01.2024, Di 30.01.2024, Do 01.02.2024,
Do 15.02.2024, Do 29.02.2024, Do 07.03.2024, Di 12.03.2024, Do 14.03.2024
Prüfung Samstag, 16.03.2024 - 09:00 Uhr, in Essen
Ort
Heisinger Straße 480, 45259 Essen, Pfarrzentrum St. Georg,
Wir behalten uns vor, den Kurs ggf. ganz oder teilweise online als Videokonferenz durchzuführen.
Kursgebühr
140,00 € (Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten.)

Ansprechpartner

   

Download

  

Hinweise

Die Praxisausbildung schließt sich direkt an die theoretische Ausbildung an und beginnt Ende März 2024 mit der Einweisung.
Die Praxisprüfung für Segeln und Motor wird Ende April 2024 durchgeführt.

In Abhängigkeit der verfügbaren Boote und Trainer sind unsere Praxis-Ausbildungsplätze leider begrenzt. Bei Interesse, bei uns auch an einer Praxis-Ausbildung teilzunehmen, informieren Sie sich bitte vor der Anmeldung zum Theoriekurs, ob noch Praxisplätze verfügbar sind. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich zur Theorie- und gleichzeitig auch zur Praxis-Ausbildung anzumelden. Andernfalls können wir leider nicht sicherstellen, dass Sie an der Praxis-Ausbildung bei uns in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum teilnehmen können.