Anpaddeln

Marlis und Werner haben organisiert, vielen Dank dafür. Mit 13 Paddelwilligen ging es von Bochum-Dahlhausen zum Bootshaus. Nach zwei kleinen morgendlichen Problemchen, über Winter festgebackene Trommelbremsen am Bootstrailer und einer jungen Rotkehlchen-Familie im Deichselschoner ging es doch einigermaßen pünktlich los. Die Wettervorhersage mit Regen und mehr am Nachmittag im Hinterkopf, lies alle etwas schneller paddeln. So waren wir in drei Stunden wieder am Bootshaus. Zwei offene Bootsschleusen in E-Horst und E-Steele haben die Paddelzeit auch verkürzt. Spaß hat es allen gemacht, angepackt haben auch alle, und die abschließende Einkehr bei Jolink im Sportlertreff am großen Tisch hat auch allen gefallen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.